Home Antikhandel Bonn Fachhandel für antike Möbel und Vintage
Kirschbaum
Neuzugänge Kirschholz   Andere Hölzer Fertige Originale Vintage   Fundstücke Kontakt   Links  
 

Unsere Neuzugänge: Antik- und Vintagemöbel diverser Holzarten und Materialien, aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen. Klassische Antiquitäten, ländliches Gebrauchsmobiliar, Vintage- und Mid-Century Design. Unterschiedliche Erhaltungsgrade: unrestaurierter Fundzustand, unberührter Originalzustand mit Patina, ältere Restaurierungen, frisch restauriert.

Die letzte Aktualisierung war am:
Antikmoebel
9776
Gründerzeit Weichholzschrank
(Fichte/Tanne Vollholz natur). Durch Holzverkeilung zerlegbarer, zweitüriger Korpus auf Kugelfüssen. Hochrechteckige Füllungsfelder in Front und Seiten, zwei Schubladen im Sockel. Lisenen verziert durch Voluten; stark überkragende Kranzleiste (Kölner Gesims). Im Innern ausreichend Tiefe für Kleiderbügel. Ökologisch nachhaltiges Möbel aus der rheinischen Region Bonn-Köln, spätes 19. Jahrhundert. Ältere, gut erhaltene Restaurierung mit Gebrauchsspuren.
Maße in CM, H x B x T: 208 x 171 x 70(50).
Antikmoebel
1188
Gründerzeitschrank helles Weichholz
(Fichte/Tanne Vollholz natur). zerlegbarer Korpus auf profilierten Kugelfüssen; Karniesgesims. Hochrechteckige Füllungsfelder in Front und Seiten; verzierte Lisenen. Im Innern ausreichend Tiefe für Kleiderbügel. Schloss, Schlüssel und Beschläge sekundär. Ökologisch nachhaltiges Möbel aus Köln/Bonn, spätes 19. Jahrhundert. Ältere, gut erhaltene Restaurierung mit Gebrauchsspuren.
Maße in CM, H x B x T: 202 x 136 x 58(48).
Antikmoebel
2199
Bayerischer Bauernschrank
(Wäschekasten Weichholz). Unzerlegbarer Weichholzkorpus mit breit geschrägten Längskanten und flächigen Seiten. Zwei außen angeschlagene Türen, verziert mit aufgesetzten Profilen. Einfach gekehltes, leicht gebogtes Kranzgesims. Im Innern: Facheinteilung links- und Kleiderhaken rechtsseitig. Die Fitschenbänder original, Schloss und Schlüsselschilder sekundär. Ländliches Möbel aus der südlichen Bodenseeregion, spätes 18. Jahrhundert. Ältere Restaurierung mit deutlichen Gebrauchsspuren
Maße in CM, H x B x T: 175 x 137 x 52(46).
Antikmoebel
3204
Biedermeier Säulenschrank
Weichholz natur (Pfälzer 12-Kassetter). Durch Holzverkeilung zerlegbarer, zweitüriger Korpus mit großzügiger Kleiderbügeltiefe. Türen und Seitenwände jeweils dreifach gefeldert, zwei Schubladen im Sockel. Auf den Lisenen dunkle Halbsäulen mit Basen und Kapitellen; Kopf vorgebaut mit schmalem Gesims. Schloss und Türbeschlag original. Oberes Mittelrheintal, um 1830. Ältere, gut erhaltene Restaurierung, Gebrauchsspuren.
Maße in CM, H x B x T: 191 x 157 x 62(51).
Antikmoebel
4789
Zweischübige Kommode Pyramidenmahagoni
(Konsolkommode um 1900). Furnierter Vollholzkorpus auf hohen Spitzbeinen, flächige Seitenwände. Zwei, auf den Fronten profilgerahmte, übereinander liegende Schübe mit Messingbeschlägen. Helle Platte sekundär, wohl als Ersatz für eine verlorene Steinplatte. Nachhaltiges Antikmöbel aus einer Bonner Haushaltsauflösung. Ältere Restaurierungen, Gebrauchsspuren - alterskonformer, nutzbarer Erhaltungszustand.
Maße in CM, H x B x T: 78 x 115 x 54.
Antikmoebel
5073
Küchenschrank
Weichholz natur (Buffet Fichte/Tanne). Zweiteiliger, zweischübiger Korpus auf Kugelfüßen. Im Ober- und Unterschrank jeweils zwei außen angeschlagene, im leicht zurückspringenden Aufsatz verglaste Türen. Längskanten geschrägt; passige, mehrfach profilierte Gesimsleiste. Ökologisch nachhaltiges Möbel aus der rheinischen Region Bonn-Königswinter, 2. Hälfte 19. Jahrhundert. Ältere Restaurierung mit deutlichen Gebrauchsspuren
Maße in CM, H x B x T: 213 x 117 x 51.
Antikmoebel
6492
Biedermeier Dielenschrank Kirschbaum
furniert (Garderobenschrank um 1840). Durch Holzverkeilung zerlegbarer, zweitüriger Korpus auf Kugelfüßen. Gerundete Längskanten, einfach getrepptes Hohlkehlsims. Front und Seitenwände flächig, z.T. gegenfurniert. Im Innern ausreichend Tiefe für Kleiderbügel. Originales, dreifach schließendes Stangenschloss. Bürgerliches Wohnmöbel aus dem südlichen Rheinland, Mitte 19. Jh. Ältere, gut erhaltene Restaurierung, Gebrauchsspuren.
Maße in CM, H x B x T: 204 x 156 x 59(50).
Antikmoebel
7428
Beistelltisch Gründerzeit
Nussbaum (Nähtisch unrestauriert). Zwei übereinander liegende Schübe, der obere mit Facheinteilung für Nähutensilien; überkragende, an den Kanten profilierte Platte. Zargenkasten auf sekundärem Gestell; Messinggriffe original. Bürgerliches Kleinmöbel aus der Region Köln/Bonn, um 1890. Unberührter Fundzustand aus einem Bonner Nachlass.
Maße in CM, H x B x T: 74 x 47 x 40
Antikmoebel
8097
Kleiderschrank Gründerzeit
weiß überstrichen (Shabby-Chic, unrestauriert). Originales massives Weichholzmöbel, durch Holzverkeilung zerlegbar. Hochrechteckiger Korpus auf kleinen Kugelfüssen. Zwei Türen, Füllungsfelder in Front und Seiten; Gesims und Sockelleiste vorgebaut und verkröpft; Lisenen verziert durch Schnecken und Prismen. Im Innern ein vertikales Steigbrett, zwei Kleiderstangen und darüber Fachböden. Nachhaltig regionales Vintagemöbel aus dem Rheinland (Raum Bonn), spätes 19. Jahrhundert. Alterskonform guter, sofort nutzbarer Erhaltungszustand in originaler Patina.
Maße in CM, H x B x T: 202 x 151 x 64(51).
Antikmoebel
1034
Vintage Küchentisch
1930er Jahre unrestauriert (original & antik). Klassischer Arbeitstisch der ersten Hälfte des 20. Jh. (Deutsches Reformmöbel). Zargenkasten aus Weichholz auf Vierkantbeinen aus Buche; ein Schubkasten in der Längsseite. Grüner Linoleumbelag auf der Tischplatte, leicht beschädigt. Kubistisches, vom Bauhaus beeinflusstes Design, fabrikatorisch gefertigt. Alterskonformer, nutzbarer Zustand aus Bonner Wohnungsauflösung.
Maße in CM, H x B x T: 80 x 130 x 78. Höhe Zargenunterkante: 64cm
Antikmoebel
1766
Beistelltisch Weichholz
(späte Gründerzeit, um 1910). Schlanke gedrechselte Beine, eine Schublade in der Längszarge; Platte überkragend. Nachhaltig regionales Antikmöbel aus der südlichen Eifel (Raum Trier), frühes 20. Jahrhundert. Ältere, gut erhaltene Restaurierung, Gebrauchsspuren.
Maße in CM, H x B x T: 75 x 76 x 55.
Antikmoebel
2865
Multifunktionstisch 1950er Jahre
(Herstellermarke: Kondor). Durch Kurbel an der Stirnseite höhenverstellbare Zarge, zwei Erweiterungsplatten (auch einzeln) zum Ausziehen. Schwarze von heller Metallleiste umfasste Glasplatte mit zeittypischen Dekor. Klassisches Mid-Century Design, fabrikatorisch gefertigt in Westdeutschland, wohl Lemgo in Westphalen. Innenseitig mit Plakette gemarkt. Alterskonformer, nutzbarer Zustand aus Bonner Wohnungsauflösung.
Maße in CM, H x B x T: 65-74 x 117(195) x 66.
Antikmoebel
3741
Vertiko um 1900, Nußbaum furniert
(Halbschrank antik). Zweitüriger Weichholzkorpus auf Kugelfüßen; leicht vorgebauter Kopfschub. Auf den Lisenen floral verzierte Voluten und Kannelierungen, im Innern Fachböden. Zeittypische Beschläge und Schlösser original, Schlüssel abgängig. Restaurierungsbedürftiger Fundzustand aus Bonn-Poppelsdorf.
Maße in CM, H x B x T: 142 x 99 x 51.
Antikmoebel
5711
Beistellschrank Weichholz
dunkel lasiert (Vintage Originalmöbel). Eintüriger Korpus auf Kugelfüßen; flächige Seitenwände; gerundete Lisenen, Sockel- und Kranzleiste. Im Innern zwei herausnehmbare Fachböden. Einfaches Vorratsmöbel der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Unrestaurierter Fundzustand aus Bonner Wohnungsauflösung, Tür verzogen.
Maße in CM, H x B x T: 101 x 159 x 47.
Antikmoebel
6095
Nachtkasten Weichholz natur
(Nachtkonsole antik). Eine frontbreite Schublade über rechts angeschlagener, gefelderter Tür; flächige Seitenwände. Helle, abnehmbare Marmorplatte. Originales Kleinmöbel aus dem Rheinland (Wesseling), um 1920. Wachspolitur auf Schellackgrund.
Maße in CM, H x B x T: 80 x 41 x 38.
Antikmoebel
4827
Spätbiedermeier Wäschekommode
vierschübig, Pyramidenmahagoni (original, um 1850). Vier übereinander liegende Schubladen, Seitenwände flächig. Front, Seiten und Platte gestürzt furniert. Oberer, schmaler Schub karniesförmig geschweift, darunter drei gerade, flankiert von gedrechselten Kugelstableisten auf den geschrägten Lisenen. Die Schlüsseleinfassungen aus Ahorn und die gleich schließenden Schlösser original, ein Schlüssel. Wohl Bergisches Land, Mitte neunzehntes Jahrhundert. Alterskonformer Zustand aus Bonner Haushaltsauflösung; restaurierungsbedürftig.
Maße in CM, H x B x T: 96 x 119 x 57.
Antikmoebel
3847
Gründerzeitkommode Weichholz
klar lasiert (unrestaurierte Wäschekommode). Vier übereinander liegende Schubladen, überkragende, profilierte Platte. Der obere, flache Schub vorgebaut, flächige Seitenwände. Lisenen verziert durch Prismen, Schnecken und Kanneluren; Kugelfüße. Schlösser abgängig, Beschläge sekundär. Nachhaltiges Vollholzmöbel aus Köln, um 1880.
Maße in CM, H x B x T: 90 x 99 x 53.
Antikmoebel
4143
Kleiderschrank Weichholz natur
(Landhausschrank antik). Durch Holzverkeilung zerlegbarer, zweitüriger Korpus auf Kugelfüßen. Rechteckige, geteilte Füllungsfelder in Front und Seiten, außen angeschlagene, um 180° zu öffnende Türen. Nachhaltiges Vollholzmöbel der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Unrestaurierter Fundzustand; aus einer Haushaltsauflösung im Rhein-Sieg Kreis.
Maße in CM, H x B x T: 202 x 128 x 56(48).
Antikmoebel
8911
Großer Weichholzschrank
bierlasiert (Bäuerlicher Keilschrank Fichte/Tanne). Durch Holzverkeilung zerlegbarer Korpus auf Kugelfüssen. Zwei außen an Mittelsteg anschlagende Türen, mittig geteilte Füllungsfelder in Front und Seiten. Längskanten leicht angeschrägt, mehrfach profiliertes Kranzgesims. Schloss und Beschläge sekundär. Unrestaurierter Dachbodenfund aus der südlichen Eifel, Mitte neunzehntes Jahrhundert.
Maße in CM, H x B x T: 208 x 165 x 60(50).
Antikmoebel
3552
Gründerzeittisch Nussbaum
um 1880 (antik & unrestauriert).
Überkragende, sekundär mit grünem Kunstleder bezogene Echtholzplatte auf einschübigem, rechteckigem Zargenkasten; Balusterbeine. Klimaneutrales Antikmöbel - in der Gründerzeit, vor ca. 140 Jahren regional entstanden und seit mehreren Generationen in Gebrauch. Aus einem Bonner Nachlass: alterskonform gut erhaltener Möbelklassiker. Schubladengriff und Schloss original, Schlüssel abgängig. Sauberer, nutzbarer Zustand - siehe Detailbild.
Maße in CM, H x B x T: 77 x 112 x 70.
Antikmoebel
2129
Vierersatz Neo-Barockstühle
um 1930. Allseitig geschweifte, profilierte Gestelle aus Eichenholz mit breiten Sitzen, bewegten Lehnen und geschwungenen Bocksbeinen. Rücken und Sitzflächen geflochten (Peddigrohr), zum Teil beschädigt. Guter Holzzustand, feste Leimstellen (siehe Detailbild). Bürgerliche Salonstühle aus Westdeutschland, erste Hälfte 20. Jahrhundert.
Maße in CM, H x B x T: 91(45) x 52 x 53.
Antikmoebel
4286
Kleine, originale Landhaustruhe Weichholz
um 1910 (Kellerfund antik)
Flachrechteckiger, massiver Korpus braun bierlasiert; flächige Seitenwände. Eine von Eisenscharnieren gehaltene Klappe; abklappbare Griffe an den Seiten, originales Schlüsselschild. Schloss und Schlüssel original. Unrestaurierte Reisetruhe aus dem Rheinland (Linz), erste Hälfte 20. Jahrhundert. Alterskonformer, nutzbarer Erhaltungszustand (siehe Detailfoto).
Maße in CM, H x B x T: 41 x 72 x 39.

Maßangaben - soweit nicht anders angegeben: maximale Aussenmaße mit Füssen, Gesimsen, Säulen, Kronen, Aufsätzen etc. Bei Schränken betrifft die Angabe in der Klammer die Innentiefe.

Wir raten davon ab, die Möbel auf Fußbodenheizungen, in Badezimmer, oder in den Außenbereich zu stellen.
Impressum Datenschutz